Häkel dir deinen eigenen Korb!

DIY Korb Häkeln. Einfach und kostenlose Anleitung.

In der Zeit als ich mir noch nicht diesen wunderbaren großen Korb gehäkelt hatte flog meine Wolle ehrlich gestanden quer durch die Wohnung. Hier lag ein wenig und dort lag ein wenig und hups eine Katze hat ein Knäul entführt.

So ist das Leben haha. Aber jetzt habe ich ja eine gute Lösung gefunden, zumindest so lange bis es noch mehr Wolle wird. Aber zur Not einfach einen weiteren häkeln denk ich mir so :D


Das brauchst du:

  • Zpagetti-Garn (ich habe 2 Rolle je 500g verbraucht)
  • Häkelnadel (in passender Größe, meist Stärke 10-12)

Anleitung:

  • Du beginnst mit einem "Magic Ring" und machst dort 5 feste Maschen hinein und eine Kettenmasche machen, um die Runde zu schließen.
  • Anschließend häkelst du entweder in halben Stäbchen oder in festen Maschen weiter, je nach belieben. Mit festen Masche wird das ganze etwas stabiler und fester als mit halben Stäbchen. 
    Also in der Runde nach dem Magic Ring verdoppelst du alle Maschen und schließt die Runde wieder mit einer Kettenmasche.
  • In der nächsten Runde dann jede zweite Masche verdoppeln...nach der Runde dann jede dritte Masche und immer so weiter, bis die gewünschte Größe erreicht worden ist. Dann bist du schon mal mit dem Boden fertig.
  • Schneide den Faden für den Boden ab und vernähe den Faden.
  • Für die Seitenwände wird sozusagen von vorne angefangen.
    Dazu nimmst du wieder deine Garn zur Hand und häkelst nun eigentlich ganz normal weiter, davon abgesehen dass du nur in die obere Lasche in der ersten Runde einstichst. Das ergibt den Effekt, das du direkt in die vertikale Richtung startest. Für dir Wände werden keine weiteren Maschen neu aufgenommen.  
  • Nun häkelst du einfach so lange in den Runden weiter, bis du mit der Höhe zufrieden. Danach dann wieder den Faden abschneiden und gut vernähen.

Toller Korb um Sachen aufzubewahren!

Soweit bist du fertig mit deinem Korb. Natürlich kannst du noch das ein oder andere Accessoires anbringen. 

Ich habe zum Beispiel noch zwei Henkel angebracht aus silbernen Kunstleder mithilfe von Nieten, wie du unten im Bild sehen kannst.

Außerdem habe ich noch überlegt einiges Tasseln anzubringen aber das kann man ja immer noch im Nachgang machen wenn man Lust hat.

DIY Korb Häkeln. Einfach und kostenlose Anleitung.

Du kannst deinen Korb einfarbig oder mehrfarbig häkeln.

In einem einfachen oder aufwendigeren Muster. 

Wie du sieht habe ich unten mit einem zickzack Muster angefangen und dann weiter oben nur noch Reihen gemacht (hauptsächlich weil das Garn nachher recht knapp wurde hahaha). Und ich habe übrigens alles mit halben Stäbchen gehäkelt. Dadurch ist der Korb zwar etwas lockerer und nicht ganz so stabil, aber das finde ich nicht schlimm.

DIY Korb Häkeln. Einfach und kostenlose Anleitung.

Mein Korb ist jetzt schon randvoll mit Wolle, da muss ich wohl mal ordentlich ranklotzen damit ich endlich wieder neue kaufen kann!

Bist du auch ein richtiger Sammler was Materialien angeht?

Echt schlimm oder?

DIY Korb Häkeln. Einfach und kostenlose Anleitung.
DIY Korb Häkeln. Einfach und kostenlose Anleitung.

Hast du dir auch schon einen Korb gehäkelt?

Oder hast du eine andere Aufbewahrungsmöglichkeit?

sharing is caring...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sabine Weise (Donnerstag, 09 März 2017 09:45)

    Hallo, ich finde deinen gehäkelten Korb mega. Bisher habe ich immer nur kleinere Dinge für die Wohnung gehäkelt, aber den Korb mach ich mir bestimmt auch. Ja das mit der vielen Wolle kenn ich auch, ich habe mir dafür einen rollbaren Holzklapphocker gebaut, aber wenn ich dann mal in einer anderen Etagen häkeln möchte dann ist das damit natürlich nicht praktisch.