Tannenzapfen Teelichter selbst gestalten!

DIY Teelichter aus Tannenzapfen. Kostenlose Anleitung.

Hast du auch schon gemerkt, dass es langsam draußen immer kälter wird?

Ich zumindest schon! Und in so vielen Läden gibt es schon tolle Weihnachtsdekoration zu kaufen, dass ich mich eigentlich gar nicht entscheiden kann (vor allem was die Tannenbaum-Dekoration angeht). Naja, auf jeden Fall habe ich in einem dieser besagten Läden so riiichtig schöne Teelichter entdeckt mit Tannenzapfen drum herum. Leider hatte ich kein Geld bei mir und da hat meine bessere Hälfte mich darauf gebracht einfach selber welche zu machen.

Gesagt, getan. Kurz darauf bin ich dann zu den nächstgelegenen Tannen gelaufen und habe einige schöne Tannenzapfen vom Boden aufgelesen. Was daraus geworden ist...siehst du hier!


Das brauchst du:

  • ausreichend Tannenzapfen (gekauft oder selbst gesammelt)
  • Filz, als Unterlage (entweder sehr dickes Filz oder bei dünnem mit Pappe stabilisieren)
  • Alleskleber (z.B. Uhu oder Pattex)
  • Gläser für Teelichter (meine sind von IKEA)

Zuschneiden und Platzieren.

DIY Teelichter aus Tannenzapfen. Kostenlose Anleitung.

Nachdem du deine Tannenzapfen gesammelt hast, müssen diese in der Regel erstmal etwas trocknen bevor sie weiterverarbeitet werden. Anschließend wird der Dreck von den Tannenzapfen so gut wie möglich entfernt (es kann auch mal eine Kellerassel rausfallen).

Danach schneidest du einen Kreis aus der Filzplatte und ggf. auch aus der Pappe. Diese sollte groß genug sein, dass das Teelicht und die Tannenzapfen rundherum ausreichend Platz haben. Ist das geschehen, kannst du in der Mitte das Teelichtglas mit Hilfe des Allesklebers befestigen. Ich habe hier noch zwei Clementinen als Gewicht in das Glas gegeben, damit es nicht verrutschen kann.


Ankleben und Verzieren.

DIY Teelichter aus Tannenzapfen. Kostenlose Anleitung.

Nachdem das Glas angeklebt ist kannst du nun rundherum die Tannenzapfen ankleben, ebenfalls mit dem Alleskleber. Ich habe pro Teelicht jeweils sechs Stück verbraucht. Dann sollte das Ganze eine Nacht durchtrocknen.

Am nächsten Tag kannst du dann mit deiner Wunschfarbe die Tannenzapfen bemalen. Ich habe ihr einen Goldton verwendet und damit hauptsächlich die Spitzen bemalt. Wenn du die Zapfen ansprühen möchtest, solltest du das vor dem ankleben machen. 


Teelichter wirken lassen.

Nachdem dann auch die Farbe getrocknet ist, können die Teelichter mit den Tannenzapfen auch schon benutzt werden! Ich habe diese schon auf die Fensterbank im Wohnzimmer gestellt, denn sowohl im Herbst als auch im Winter passen diese Schmuckstücke gut zur Dekoration. 

Natürlich kannst du auch die Farbe weglassen und die Tannenzapfen in Natur halten. Das sieht auch sehr schon aus und wirkt etwas rustikaler wie ich finde.

DIY Teelichter aus Tannenzapfen. Kostenlose Anleitung.
DIY Teelichter aus Tannenzapfen. Kostenlose Anleitung.
DIY Teelichter aus Tannenzapfen. Kostenlose Anleitung.

Durch die Tannenzapfen scheint das Teelicht durch sie Spalten und verbreitet ein tolles Lichtspiel. Es bringt sehr viel Wärme in den Raum oder als Dekoration auf dem Esstisch. 

Vielleicht könnte man auch weitere kleine dekorative Teilchen mit ankleben, z.B. kleine Kügelchen, die dann aussehen wie ein geschmückter Tannenbaum. Oder man malt die Spitzen weiß an, anstatt gold, damit die Tannenzapfen aussehen als ob diese etwas zugeschneit wären.

DIY Teelichter aus Tannenzapfen. Kostenlose Anleitung.
DIY Teelichter aus Tannenzapfen. Kostenlose Anleitung.

DIY Teelichter aus Tannenzapfen. Kostenlose Anleitung.

Und dieser Beitrag ist auch der erste Beitrag zu der Blogaktion  "Challenge your creativity". In diesem Monat (November 2016) geht es rund um das Thema "Die kalte Jahreszeit". Falls ihr noch mitmachen möchtet, kein Problem! Hier geht es zu unserer Facebook Gruppe >>Klick<<

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    uli (Dienstag, 01 November 2016 11:07)

    voll schön - genau mein style, ich liebe ja alles, was mit naturmaterialien zu tun hat. danke auch dir noch mal für die tolle aktion. ich muss meinen beitrag noch betexten und die fotos tunen, dann stell ich es dazu, glg uli

  • #2

    Bo Smint (Dienstag, 01 November 2016 11:36)

    Hallo,
    sieht klasse aus und sehr schön erklärt. Da werde ich beim nächsten Spaziergang noch ein paar Tannenzapfen sammeln gehen.

    Tolle Aktion.
    Liebe Grüße
    Bo

  • #3

    Sarilafariii (Mittwoch, 02 November 2016 09:37)

    Hallo ihr Lieben!
    Es freut mich sehr, dass euch die Teelichter so gut gefallen :) ich bin auch total happy mit denen!!
    Lieben Gruß
    Sarilafariii