Chili-Knoblauch Öl herstellen

Wer mir auf Instagram folgt, hat schon vor längerer zeit gesehen das ich mal ein Chili-Knoblauch Öl angesetzt habe. Nun ist es endlich soweit, dass es zu dem Öl auch endlich ein Rezept gibt von mir.

Man kann viele Gerichte damit verfeinern, eines meiner Lieblingsrezepte werde ich euch sogar mit vorstellen. Das essen meine bessere Hälfte und ich gerne, wenn es mal schnell gehen soll.

Außerdem ist es so einfach eigene Öle anzusetzen, dass es sich wirklich lohnt. Schließlich weiß man was wirklich die Inhaltsstoffe sind.


Das brauchst du:

  • Eine Glasflasche
  • 200ml Olivenöl
  • 4-5 scharfe Chilis (je nachdem wie feurig du es haben möchtest)
  • 2 Knoblauchzehen

Vorbereitungen

Am Anfang wird geschnippelt.

Dafür wascht ihr eure Chilis gut und entfernt den Stiel und die Kerne so gut es geht. Anschließend schneidet ihr die Chilis in grobe Ringe und packt diese kurz zur Seite.

Die beiden Knoblauchzehen werden gehäutet und in Scheiben geschnitten.

 

Ich habe übrigens frische Chilis von meinem Balkon dafür verwendet. Echt super aromatisch!


Die Ölung

Nun nimmt ihr eure Glasflasche, die von innen sauber ist, und füllt diese mit den Chiliringen und den Knoblauchscheiben. Anschließend füllt ihr die Glasflasche mit den 200ml Olivenöl einfach auf.

Soweit so gut. Eigentlich sind wir bis hierhin fertig.

Es muss lediglich nur noch die Flasche gut verschlossen werden und gewartet werden.

Denn die Chilis und der Knoblauch brauchen ungefähr 3-4 Wochen bis sie ihr volles Aroma entfaltet haben im Öl. Aber das warten lohnt sich keine Sorge!


Oben links seht ihr das Öl, das ich frisch aufgesetzt habe. Rechts daneben steht das jetzt fertige Öl, das ungefähr vier Wochen nur rumstand. Es ist mit der Zeit etwas trüber geworden, aber das ist überhaupt nicht schlimm lasst euch von so etwas nicht stören.

 

Übrigens auch als Geschenk eine klasse Idee für Genießer und Feinschmecker.

Vielleicht dieses Jahr zu Weihnachten für Oma und Opa? So langsam kann man ja echt schon wieder an Ideen denken...

Mein Lieblingsrezept mit dem Chili-Knoblauch Öl ist ein schönes italienisches Brot das ich aufschneide, mit dem Öl bestreiche und anschließend mit Mozzarella und Tomaten belege. Das kommt für ca. 10min in den Ofen bei 220°C. Zum Schluss kommt noch Salz, Pfeffer und klein geschnittener Basilikum rauf.

Super schnelles Essen, das nicht schwer im Magen liegt und dazu wirklich köstlich ist!

 

Eine weitere gute Tat die du mit dem Öl anstellen könntest sind Shrimps anzubraten.
Schon hast du dir das extra Knoblauch schneiden gespart und es schmeckt genial!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0