Türstopper nähen

Das brauchst du:

  • Stoff (ca. 40cm x 20cm)
  • n.B. Applikate oder Schlaufen (oder andere Deko)
  • Vogelsand
  • Gefrierbeutel (oder ähnliches)

Anleitung:

1. Als erstes schneidest du dir den Stoff zu 40cm x 20cm und wenn du möchtest ein Applikat.

2. Nun den Hauptstoff auf der langen Seite (40cm) umklappen, mit der schönen Seite nach
    innen. Dann unten am Stoffbruch den Stoff, wie im Bild, den Stoff 2cm nach innen klappen
    und befestigen. Das ergibt später schöne Ecken.

3. Anschließend aufklappen und auf der schönen Seite, wenn gewünscht, 
    das Applikat feststecken.

4. Und das Applikat festnähen. Ich habe extra etwas kaum und schief genäht.

5. Danach wieder umklappen und die beiden Seiten, links und rechts, vernähen.

6. Klammern entfernen und das Säckchen umstülpen.

7. Nun nimm den Gefrierbeutel und befühle diesen mit Vogelsand. Welche Menge an Sand du
    benötigst, kannst du besser abschätzen wenn du den Sack schon in den Türstopper legst.

8. Dann machst du einen festen Knoten in den Gefrierbeutel.

9. An der oberen Kante vom Türstopper stülpst du nun die Kanten nach innen.

10. Wenn du magst, kannst du so wie ich, noch eine Lasche in die obere Öffnung stecken
      bevor du dich Öffnung zunähst. 

11. Und schon ist der Türstopper fertig und einsatzbereit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0