Kleine Osterhäschen

Anleitung zum häkeln von süßen Osterhasen.

Zu Ostern dekoriere ich nicht eigentlich nicht viel, aber zumindest der Esstisch braucht ein wenig Dekoration. Und da kommen bei mir auch diese süßen Häschen zum Einsatz.


Das brauchst du:

  • Wolle nach Wahl
  • passende Häkelnadel
  • evtl. eine Stopfnadel

Anleitung:

1. Als erstes erstellst du einen Fadenring und machst dort 6 feste Maschen hinein. Schließe
    den Fadenring indem du diesen zusammenziehst und eine Kettenmasche machst.

2. In der kommenden Runde musst du in jede Masche 2 neue feste Maschen häkeln, dann 

    solltest du 12 feste Maschen im Kreis haben.

3. Nun muss in jede zweite Masche 2 feste Maschen, dann solltest du 18 Maschen haben.

4. Wie in der letzten Runde schon muss hier in jede zweite Masche 2 feste Maschen gehäkelt
    werden, dann solltest du 24 Maschen haben.

5. Ab hier fängt der Kopf von dem Hasen an. Dazu machst du eine Luftmasche und häkelst
    in die kommende Masche ein Stäbchen.

6. In die nächsten beiden Maschen häkelst du jeweils 2 doppelte Stäbchen, sprich am Ende

    solltest du vier doppelte Stäbchen gehäkelt haben.

7. Danach machst du wieder ein einfaches Stäbchen und eine Luftmasche.

8. Nun häkelst du einmal um den Körper des Häschens mit festen Maschen, bis du wieder

    am ersten einfachen Stäbchen angekommen bist.

9. Für die Ohren beginnst du mit 5 Luftmaschen.

10. Erst ein halbes Stäbchen, an der Spitze des Ohres.

11. Dann folgen 3 doppelte Stäbchen. Somit wärst du auch schon wieder am Kopf

      angekommen. Hier machst du 1 feste Masche.

12. Anschließend beginnst du mit dem zweiten Ohr und verfährst auf die gleiche Weise

      wie beim ersten Ohr.

13. Zum Schluss noch eine feste Masche und dann kannst du den Faden gut vernähen und

      dann abschneiden. Aber noch nicht den Anfangsfaden auf der Rückseite abschneiden,

      den brauchen wir gleich noch.

14. Für den Bommel machst du in einen Fadenring solange Stäbchen, bis du 5 Laschen auf

      deiner Nadel liegen hast. Durch diese 5 Laschen musst du nun den Faden ziehen und 

      machst dann noch eine feste Masche in den Fadenring. Alles zusammen ziehen und 

      fertig ist der Bommel.

15. Fast fertig! Jetzt nur noch den Bommel von hinten mit der Häkelnadel durchziehen.

16. ...und den Anfangsfaden mit den Fäden vom Bommel gut verknoten. 

      Überstehende Fäden abschneiden.

17. Fertig ist das süße Ding! Ging schnell oder? Ich behaupte mal man  brauchst ca. 15min 

      im Durchschnitt für einen Hasen.

Süße Osterhasen ganz einfach häkeln.

Anleitung zum häkeln von süßen Osterhasen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0