Gehäkelter Korb

Das brauchst du:

  • Häkelnadel in entsprechender Größe/Dicke
  • dickes Garn (z.B. Zpagetti oder ähnlich)

Anleitung:

  1. Eine Anfangsmasche und 5 Luftmaschen bilden
  2. Runde 1 & 2, in jede Masche werden 2 feste Maschen gehäkelt
  3. Runde 3, in jede 3te Masche werden 2 feste Maschen gehäkelt
  4. Runde 4, in jede 4te Masche werden 2 feste Maschen gehäkelt
  5. Runde 5, in jede 5te Masche werden 2 feste Maschen gehäkelt
    (Nun solltest du 36 Maschen haben. Je nachdem wie groß dein Korb werden soll verfährst du weiter in diesem Verfahren oder machst weiter wie in Pkt. 6)
  6. Um die "Wände" hochzuhäkeln häkelst du einfach Runde für Runde weiter, ohne neue Maschen aufzunehmen, bis du deine gewünschte Höhe erreicht hast.

Falls du allerdings noch Henkel einarbeiten möchtest, so wie ich hier dann häkle nach eine festen Masche entsprechend viele Luftmaschen (ich habe hier 15 Luftmaschen verwendet).

Anschließend stichst du wieder in eine Masche des Korbes und bildest zusammen mit deiner letzten Luftmasche eine feste Masche. Ich habe für meinen Henkel 8 Maschen vom Korb ausgelassen, bevor ich wieder weiter am Korb gehäkelt habe.

Das Gleiche machst du noch mal auf der gegenüber liegenden Seite.

Anschließend häkelst du ein paar ganz normale Runden, um die Henkel zu verstärken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0